Hühner

Neben unserem Garten, den Bienen, dem Verkaufsstand in Lüben und dem Verkauf unserer Produkte auf dem Wochenmarkt in Wittenberge beginnen wir in diesem Jahr mit der Hühnerhaltung. In einem „Work and Study“ zum Thema erfassten die „Erdkinder“ die Aufgaben, die notwendig sind, damit die Hühner artgerecht leben können. Die Frage der Größe des Geheges, den Bedürfnissen der Hühner, des Futters, der rechtlichen Notwendigkeiten, der zu haltenden Hühnerrassen… werden besprochen. Auf einer Exkursion in den Tierpark Perleberg erfuhren die Jugendlichen dazu Informationen von einer Geflügelexpertin. Gemeinsam mit Studenten der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, avisieren sie den Fahrplan der Umsetzung des Projektes.

Der Bau des mobilen Hühnerstalls, in Kooperation mit Knut Primann, wird finanziell durch das MLUK Brandenburg und Mittel der Konzessionsabgabe Lotto unterstützt und läuft in der Lokalen Agenda 21 als Aktion Nachhaltige Entwicklung. Der Stall kann an unterschiedlichen Standorten genutzt werden.

Der Bau des mobilen Stalls mit Knut Primann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s