Igel, Igel du musst wandern – oder wie war das nochmal?

„Bis nach Klein Lüben wollt ihr zu Fuß gehen???“ Das war wohl der meist gehörte Satz der 2 Wochen vor unserem Ausflug nach Klein Lüben. Mit Fahrrad sind wir diese Strecke schon häufiger gefahren, aber die rund 13 km zu Fuß zu bewältigen, war für alle neu – auch für die Lernbegleiter der Igelklasse. Trotz einiger Zweifel haben wir es gewagt und gewonnen. Denn alle Igel haben die gesamte Strecke durchgehalten. Auf dem Hinweg gab es Herausforderungen, wie zum Beispiel die großen Heuballen, die bezwungen werden mussten, und eine süße Überraschung auf dem Deich bei Schadebeuster. Eine Igel-Mama hatte für heiße Getränke und leckere Brötchen gesorgt, auf die sich die hungrigen und durstigen Igel förmlich stürzten. Bis nach Klein Lüben war es nun nicht mehr weit und die Vorfreude auf die anstehende Übernachtung trieb die Kinder an. In Klein Lüben angekommen war das Wichtigste der Aufbau der Betten. Gemeinsam haben die Kinder diese Aufgabe bewältigt, genauso wir die Zubereitung des Abendessens und das gegenseitige Trösten, wenn Heimweh aufkam. Die Nacht war gegen 6.30 Uhr vorbei – zur Freude der völlig erschöpften Lernbegleiter. Schnell angezogen und gefrühstückt ging es wieder an die frische Luft, die schmerzenden Füße vom Vortag wieder vergessen. Das fällt erst wieder am Tag der Abreise auf ;o). Die Igelkinder haben eine Geschichte über „Baldur“ den Igel gehört, der ein Winterquartier sucht und entwickelten verschiedene Ideen für den Bau solcher Unterkünfte und setzten diese in kleinen Gruppen um. Jeder durfte seine Ideen im Anschluss vorstellen. Der Abend wurde mit einem Lagerfeuer und Stockbrot abgerundet. Der Rückweg fiel allen Kindern leichter und in unserer Auswertungsrunde fanden die meisten Kinder die Wanderung gut, möchten aber den nächsten Ausflug nach Klein Lüben wieder mit dem Fahrrad machen. Das machen wir, liebe Igel. Versprochen! 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s