IBiS – Grundschule "Maria Montessori" Wittenberge

Startseite » Uncategorized » Marktgeschehen

Marktgeschehen

Wir arbeiten in unserer Sekundarstufe mit dem von Maria Montessori beschriebenen „Erdkindeplan“. Die Jugendlichen verbinden hierbei die Theorie mit der Praxis. Das Gehirn und die Motorik der Hand werden gleichzeitig gefordert. Ein Moment aus dem Erdkinderplan zeigt auf, dass die Kinder in einem Laden oder auf dem Markt ökonomische Erfahrungen sammeln. 

Montessori schreibt im „Erdkinderplan“: „Ein Erwachsener muss die Verantwortung hierüber übernehmen; aber die Kinder bringen, wenn sie abwechselnd dabei mitarbeiten, eine Note ihrer jugendlichen Fröhlichkeit mit hinein, ebenso wie die erste Reife ihrer Arbeit und ihrer Erfindungsgabe.“

Auf dem Apfelmarkt in Wittenberge zeigten die Jugendlichen, dass sie nach Ernte und Verarbeitung in der Lage sind, die Produkte zu vermarkten. Dabei sammeln sie Erfahrung in der Kontaktaufnahme zu Erwachsenen und stärken ihr Selbstwertgefühl. Wir bedanken uns bei Herrn Andreas Madaus, der unseren Marktstand unterstützte.  


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: