IBiS – Grundschule "Maria Montessori" Wittenberge

Startseite » Uncategorized » Kosmische Erzählungen verbinden

Kosmische Erzählungen verbinden

Kosmische Erzählungen spielen eine wichtige Rolle im Curriculum der Montessori Pädagogik.

Alle Kinder stellen sich Fragen: „Wo kommen wir her? Wo geht es hin? Wie groß ist mein Einfluss? Was ist der Sinn hinter allem?“ Sechs große kosmische Erzählungen, die wir erzählen, geben den Ansatz für Antworten. Dabei gehen wir vom Ganzen zum Detail und später vom Detail zum Ganzen. Die Kinder werden durch die Erzählungen inspiriert, sich mit den großen Fragen zu beschäftigen. Sie haben dabei die freie Wahl, können forschen und die Ergebnisse einordnen. Gritje Zerndt, vom Montessori Labor Berlin, ist eine großartige Erzählerin. Sie stellte „Die Geschichte von der Entstehung der Erde“, „Der große Fluss“ (Geschichte über den Bau des menschlichen Körpers), und „Die Geschichte von der Entstehung der Zahlen“ vor. Erzählungen spielen eine wichtige Rolle im Lernprozess. Sie bilden den Rahmen zur Entdeckung der Welt. Unsere Kinder werden durch das Erzählen inspiriert und motiviert. Danke Gritje!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: