IBiS – Grundschule "Maria Montessori" Wittenberge

Startseite » Uncategorized » Viertes Wiesengespräch

Viertes Wiesengespräch

ihigcgiojomcjgne

Am Pfingsmontag, 10. Juni 2019 um 15 Uhr  laden wir alle Interessierten  herzlich  zum Vierten Wiesengespräch des Vereins für Peripherie in die Dorfstraße 35 nach Nebelin ein.  In den letzten Jahren haben wir verschiedene Ideen mit der Düsseldorfer Künstlerin Ute Reeh und dem Verein für Peripherie geplant und umgesetzt. In der nächsten Woche wenden wir uns konkret dem Lehmbau zu. Die A 14 wird vermutlich durch die Prignitz gebaut werden und bringt eine erhebliche Lärmbelastung für die Dorfbevölkerung mit. Gemeinsam mit Jugendlichen aus Düsseldorf und einem Lehmbauer werden wir uns mit dem Schallschutz beschäftigen.

Lehmlärmschutz – Vertikale Ausgleichsmaßnahme

Durch seine Masse und die poröse Oberfläche bewirkt Lehm einen extrem hohen Lärmschutzfaktor. Die Technik ist dauerhaft und praktisch wartungsfrei. Lehmbau ist nachhaltig, nutzt die Baustoffe aus der unmittelbaren Umgebung und stellt zudem ein naturnahes Bauwerk dar. Eine solche Lärmschutzwand verwendet, innovativ weitergedacht, in Ostdeutschland bis vor 100 Jahren verbreitete Lehmtechniken. Sie fügt sich in die Landschaft ein und bietet einen Zufluchtsort für viele Insektenarten, inklusive besonders geschützter Wildbienen. Als vertikale Ausgleichsmaßnahme verhindert sie zusätzlichen Flächenverbrauch. In ihrer Funktion als Lärmschutz und ökologischer Ausgleichsmaßnahme birgt die Wand in der Prignitz das Potenzial zum europäischen Vorzeigeprojekt.

Zentrum für Peripherie

Nebeliner Dorfstraße 35 http://www.zentrum-fuer-peripherie.org19357 Karstädt-Nebelin http://www.perspektiven-2030.de

Bewohnte Lehmwellerwand, Foto Christian Hansel


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: