IBiS – Grundschule "Maria Montessori" Wittenberge

Startseite » Uncategorized » Adolescent introductory workshop

Adolescent introductory workshop

Kinder verändern sich in der Pubertät. Sie beginnen erneut zu wachsen und das Gehirn entwickelt sich. Maria Montessori spricht von der „sozialen Neugeburt“ der Jugendlichen. Die Mädchen und Jungen brauchen eine besondere Lernumgebung in der sie sich beschützt fühlen, damit sie sich vollständig entwickeln und bilden können.

Zu einer fantastischen Weiterbildung trafen wir 40 Pädagoginnen und Pädagogen  aus Europa und den USA auf der Montessori – Farm in Aulendiebach im Bundesland Hessen. Jenny Marie Höglund, Leiterin einer Schulfarm in Schweden und Dozentin der AMI, brachte uns die Theorie des Erdkinderplans näher. Maria Montessori beschrieb in ihrem Buch „From childhood to adolescence“ die vorbereitete Lernumgebung für Jugendliche. „We have called these children the „Erdkinder“ because they are learning about civilization through its  orign agriculture.“ (…) „The school where the children live, or rather their country homes, can give them the opportunity for social experience.” Die Schule für Jugendliche ist nach Montessori eine direkte Vorbereitung für das Leben. Die Mädchen und Jungen lernen auf der Farm Verantwortung für die Gemeinschaft zu übernehmen, bilden sich vertiefend in Bezug zu realen für sie bedeutsamen Projekten, versorgen sich selbst und erproben so das Leben der Erwachsenen. Dabei entwickeln sie gleichzeitig handwerkliche und intellektuelle Fähigkeiten und Fertigkeiten. Sie erfahren sich selbst und lernen, was es bedeutet in der Gemeinschaft zu leben und sich einzubringen. In diesem Prozess ist die Arbeit das Gestaltungsmittel. Dr. Montessori sagte: „All work is noble: the only ignoble thing is to live without working.” Wir freuen uns darauf in den nächsten Jahren schrittweise den Erdkinderplan an unserer Schule umzusetzen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: