IBiS – Grundschule "Maria Montessori" Wittenberge

Startseite » Uncategorized » Das Land der Wortarten

Das Land der Wortarten

Grammatik, Wortarten, Semantik…sind Begriffe, die bei SchülerInnen und vielen Erwachsenen Unbehagen auslösen. Dabei kommt es häufig nur auf den Zugang oder die Methode des Zugangs an. Montessori hat in diesem Sinne für jede Wortart ein Symbol geschaffen und diese Symbole in ein Märchen verpackt. Auf diese Weise wird den abstrakten Begriffen der Wortarten Leben eingehaucht und wirkt somit viel ansprechender auf die Kinder. Wir treffen dort unter anderem „Prinz und Prinzessin Nomen“, „Frau Doktor Numerale“ und „Professor Adjektiv“. Sie alle haben verschiedene Eigenschaften und Aufgaben, die sie auszeichnen. So ist „Frau Doktor Numerale“ eine zickige Dame, die alles ganz genau weiß und die Dinge in ihrer Umgebung zählt. „Der unbestimmte Artikel“, hingegen, legt sich nicht so gern fest und beschreibt die Umgebung nicht sehr genau. Sind die Figuren erst einmal eingeführt, können die Kinder auf verschiedenen Wegen ihr Wissen  festigen. So können, zum Beispiel, mit den Wortartendosen Sätze oder Wortgruppen analysiert und die entsprechenden Wortartensymbole zugeordnet werden. Auch das Nachspielen des Märchens kommt bei den SchülerInnen gut an und sorgt für große Freude, wenn sie in die Rollen der verschiedenen Figuren schlüpfen können.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: