IBiS – Grundschule "Maria Montessori" Wittenberge

Startseite » Uncategorized » Projektfahrt der Klasse 7/8 nach Klein Lüben

Projektfahrt der Klasse 7/8 nach Klein Lüben

Vom 10. bis zum 12.10.2018 fuhr die Klasse 7/8 zusammen mit ihren Lernbegleitern Robert Tyrkalski, Judith Aurer und Anna-Maria Knöpfel nach Klein Lüben, natürlich mit dem Fahrrad.

Ziel dieser Projektfahrt war das Bauen von Hochbeeten für unsere Schulfarm. Zuvor hatten die Schülerinnen und Schüler im Projektunterricht Modelle ihrer Hochbeete gebaut, Kostenvoranschläge errechnet und die benötigten Materialien und Lebensmittel eingekauft.

In den drei Tagen auf unserer Schulfarm bauten, kochten, aßen, spielten und putzten Schüler und Lehrer gemeinsam. Es wurde gemauert, gehämmert und geschraubt. Die Schülerinnen und Schüler hatten zuvor auch die gesamte Verpflegung der Gruppe geplant und kochten in Gruppen die gemeinsamen Mahlzeiten.

Ein Höhepunkt der Fahrt war der Grillabend mit anschließendem Werwolf-Spiel am Lagerfeuer und einer epischen Nachtwanderung.

Am 23.11. fuhr die gesamte Lerngruppe noch einmal nach Klein Lüben, um noch unfertige Hochbeete zu beenden und weitere Ideen für unsere Schulfarm zu entwickeln. Carla, Viktor, Marces und Hendrik gelang es, eine Karte unseres Schulfarmgeländes zu zeichnen. Außerdem wurden neue Ideen für zukünftige Projekte entwickelt: Werden in Zukunft vielleicht ein Fischteich, ein Kino oder ein Kletterwald entstehen?

1ee7e16c-9c68-41f2-9fa0-052777400d87


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: