IBiS – Grundschule "Maria Montessori" Wittenberge

Startseite » Uncategorized » Aktivitäten auf der Schulfarm

Aktivitäten auf der Schulfarm

Die Projektarbeit ist ein wichtiger Bestandteil an unserer Schule und bildet mit der Montessori Pädagogik und der Inklusion die 3 Säulen und die Basis unserer pädagogischen Arbeit. In diesem Schuljahr fahren wir einmal in der Woche  nach Klein Lüben auf unsere Montessori Farm.  Die Kinder arbeiten hier in 3 Bereichen:  Hauswirtschaft, „Ab ins Beet“ und „Lernen“. Die Hauswirtschaftsgruppe übernimmt die Zubereitung des Frühstücks und Mittags. Am Dienstag kauft eine Kleingruppe die Lebensmittel ein. Die „Ab ins Beet“- Gruppe bewirtschaftet das Außengelände (z.B. Laub harken, Dekorationen im Garten, Pflege der Hochbeete). Die Montessorigruppe hat einen Lernraum und einen Snoozelraum geplant und die nötige Renovierung selbst durchgeführt. Die Räumlichkeiten erweitern die Möglichkeiten auf dem Farmgelände.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: