IBiS – Grundschule "Maria Montessori" Wittenberge

Startseite » Uncategorized » Eröffnungsveranstaltung zum Erasmusprojekt – „Opera connect Europe“

Eröffnungsveranstaltung zum Erasmusprojekt – „Opera connect Europe“

Gemeinsam mit dem Komponisten der Oper „The Tadpole Queen“, John Murray, präsentierte Sebastian Kindervater, der Koordinator unserer Schule, die Idee eine Oper zu inszenieren. Die Geschichte der Oper wurde verlesen, verbunden mit dem Auftrag, diese zu fertig zu schreiben und  dazu ein Buch zu erstellen. Die Ergebnisse zeigen wir auf dem ersten internationalen Projekttreffen in Prag im November.

Danach zeigte uns John Murray, wie man Musik produziert. Laura, Klemens, Paul, Leonie, Laszlo und Liva produzierten innerhalb von 120 Sekunden mit einem Glockenspiel und 4 Tönen eine Melodie. Der Meister kreierte daraus einen Song, der von Birgit Bockler vorgetragen wurde. Die Projektidee kam an, das Blatt mit interessierten Kindern, die aktiv teilnehmen wollen, ist prall gefüllt.

In dieser Woche finden auch in Quimper, Prag, Madrid und Chania die Auftaktveranstaltungen statt. Wir freuen uns darauf mit unseren europäischen Freunden zusammenzuarbeiten.

tadpole1


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: