IBiS – Grundschule "Maria Montessori" Wittenberge

Startseite » Uncategorized » Sommerferien

Sommerferien

Liebe Schüler, liebe Eltern, liebe Kollegen,

ich wünsche allen Schülern,  Lehrern und Eltern einen wunderschönen Sommer. Die Mädchen  und Jungen sind auch in diesem Schuljahr wieder ein ganzes Stück gewachsen – sowohl körperlich als auch geistig an den Herausforderungen, die das Leben und die Schule an sie stellten. Wir haben fleißig gearbeitet und unsere Sozialstruktur, Teilhabe  und Transparenz gestärkt.

Im Montessorisaal haben in diesem Schuljahr mehr als 40 Kinder erfolgreich gelernt. Die Pädagogen lieben die Teamarbeit, der Boden ist pädagogisch lebendig voller Teppiche mit Montessorimaterialien, die Inklusion wird vorbildhaft gelebt.

Die Mädchen und Jungen der 4. Bis 6. Klasse haben in diesem Schuljahr vielfältige Erfahrungen gesammelt. Der Besuch des Bundestages, die Handballweltmeisterschaft der Frauen, das Drehen eines Filmes zu den Kinderrechten, das Pilgern mit der Wilsnacker Kirchenglocke, die sportlichen Herausforderungen im Hockey, Zweifelderball, Fußball und Radfahren seien hier stellvertretend genannt.

Die Schüler der Sekundarstufe beginnen, die montessorische Idee der Jugendschule zu leben. Sie betreiben unseren kleinen Garten, haben die Bau- und Experimentierfläche auf dem Schulhof gebaut, den Bauwagen künstlerisch gestaltet und auf unserer Farm in Klein Lüben eigenverantwortlich die Räume in unserem „Hostel“ renoviert.

Wir sind stolz auf die Mädchen und Jungen!

Im August nehmen wir unsere neue Schule in Beschlag, wir danken unserem Träger, die neuen Lernräume werden fantastisch.

Erstmalig bereiteten die gewählten Vertreter die Elternversammlungen vor und führten diese durch. Wir haben an 2 Terminen ein Elternseminar zum Thema „Verantwortung in unserer Schule“ durchgeführt. Zwei Drittel der Elternhäuser folgten der Einladung der Schulkonferenz. Da diese entschieden hat, dass das Seminar verpflichtend ist, wird es eine persönliche Einladung zu einem dritten Termin im September geben. Die Ergebnisse der Diskussionen werden auf den kommenden Elternversammlungen präsentiert, von der Schulkonferenz verabschiedet und dann in unser Leitbild eingefügt.

Das neue Schuljahr beginnt mit einem Projekt zum Brandenburgtag. Wir wollen am 25. August in unserem Garten feiern. Es wird ein buntes Programm aus dem Leben unserer Schule geben. Wir werden unser Brot backen, Obst und Gemüse verarbeiten und verkaufen, tanzen, singen, mit Studenten der TU Wien Treffpunkte für den Garten bauen…. Wir laden Sie herzlich zu unserem Fest ein und freuen uns, wenn Sie die Woche durch ihre Ideen bereichern.

Das Kollegium freut sich auf das kommende Schuljahr.

Blume


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: