IBiS – Grundschule "Maria Montessori" Wittenberge

Startseite » Uncategorized » Planungen zum Getreideanbau

Planungen zum Getreideanbau

Gerald Hoffmann Mittermeier besuchte den Naturwissenschaftskurs der Sekundarstufe. Er brachte Möhren, Grünkohl, Pastinaken, Rotkohl und Yacon mit, die er in seinem großen Garten in Düpow geerntet hat. Gerald arbeitet ausschließlich ökologisch und nach dem Prinzip der Permakultur. Die Idee Obst und Gemüse aus China oder Südamerika mit dem Schiff zu uns in die Supermärkte zu bringen erscheint unsinnig. Gerald befürchtet, dass das Wissen um das „Gärtnern“ verloren geht. Hier wollen wir ansetzen. Wir schauten uns unseren Garten an und besprachen anstehende Tätigkeiten. Wir wollen den Boden 10 cm tief lockern, um ihn auf die kommende Saison vorzubereiten. Beim Anbau verzichten wir vollkommen auf Herbizide und Pestizide, da sich diese Gifte über die Nahrungsmittel in unseren Körper ansammeln. Gerald besorgt uns einen Sack ökologisch produzierten Weizen, den wir im Frühjahr aussäen werden. Eine Kooperation der Gärtner in Düpow und Wittenberge ist verabredet.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: