IBiS – Grundschule "Maria Montessori" Wittenberge

Startseite » Uncategorized » Apfelexkursion nach Düsseldorf

Apfelexkursion nach Düsseldorf

In Düsseldorf gibt es einen Wittenberger Weg. Hier wollen verschiedene Projektpartner ein Begegnungscafe bauen. Um den Ort als Treffpunkt attraktiv zu gestalten, haben wir hier vor zwei Jahren mit dem Lehmbauer Peter Dörfel eine Lehmbank gebaut. Die Projektidee wird Realität. Die Fundamente und die Bodenplatte des Cafes wurden errichtet. Um den Baufortschritt zu feiern, wurde der Wittenberger Apfelmarkt, der seit 2010 stattfindet,  nach Düsseldorf in den Wittenberger Weg exportiert. Sechs Mädchen und Jungen aus der 8. Klasse nahmen mit Johanna und Peter aktiv am Markt teil und brachten Äpfel von einer Streuobstwiese, Prignitzer Apfelsaft und einen Apfelquiz mit. Wir buken mit den Schülern der Alfred-Herrenhausen Schule verschiedene Apfelkuchen und trafen Kinder der Montessorigesamtschule in Düsseldorf. Auf dem Markt trafen sich Bewohner des Viertels mit den Kindern aus den  genannten  Schulen. Wir sangen unseren Prignitzer Apfelsong und ließen uns den Apfelkuchen schmecken. Dazu setzten wir uns auf unsere Lehmbank. Großen Anklang fand die Apfelpresse von Hans Bürgel, der keine Frage zu den Apfelsorten unbeantwortet ließ. Wir wünschen den Projektpartner, dass ihr Traum von einem Begegnungscafe bald in Erfüllung geht.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: