IBiS – Grundschule "Maria Montessori" Wittenberge

Startseite » Uncategorized » Besuch einer Ausstellung im Kultur- und Festspielhaus Wittenberge

Besuch einer Ausstellung im Kultur- und Festspielhaus Wittenberge

Am 05.05.2017 wurde die Ausstellung ausgewählter künstlerischer Arbeiten der Wittenberger Schülerinnen und Schüler im Kultur- und Festspielhaus eröffnet.

Angeregt und kuratiert wurde die Ausstellung durch den Wittenberger Künstler, Galerist und Kunstlehrer Rainer Trunk.

Besonders erfreulich: Unter den ausgewählten Kunstwerken befinden sich auch 12 Bilder der Schülerinnen und Schüler der 3., 4. und 5. Klassen unserer Schule.

Am 29.05.2017 nun besuchten zunächst unsere Künstlerinnen und Künstler aus der 4. und 5. Klasse gemeinsam mit Judith Aurer, Peter Awe und den Schülern der Oberschule die Ausstellung, wo sie stolz ihre ausgestellten Bilder den Mitschülern präsentierten.

Neben der Besichtigung der Kunstwerke unserer IBiS-Kinder hatte der Besuch der  sehenswerten Ausstellung den Zweck, unseren Schülerinnen und Schülern die überaus große Bandbreite künstlerischer Techniken vor Augen zu führen, die sie im Kunstunterricht kennen lernen und ausprobieren können. Eine Aufgabe, die die Schülerinnen und Schüler während der Ausstellungsbesichtigung zu erfüllen hatten, war es, nicht nur ihre Lieblingsexponate vorzustellen, sondern auch Ideen für den eigenen Kunstunterricht zu sammeln.
Die Ergebnisse der Vorstellung waren für alle interessant: Die Wünsche der Schülerinnen und Schüler reichen vom plastischen Gestalten über das Malen auf Möbelplatten bis hin zum Linoldruck. Auch Graffitientwurf und Zeichnen stehen auf dem Wunschzettel, der im Kunstunterricht und in der Freiarbeit in den kommenden Wochen und Monaten abgearbeitet werden soll.

Besonders erfreulich ist, dass der Besuch der Ausstellung einige Schülerinnen und Schüler so inspirieren konnte, dass sie bereits während des Aufenthalts im Kultur- und Festspielhaus Entwürfe für eigene Kunstwerke anfertigten, die in der Schule noch am selben Tag in die Tat umgesetzt wurden.

Die Ausstellung läuft noch bis zum 11.06.2017 und sei jedem herzlich empfohlen. Wie die Festspielhausleitung während der Vernissage ankündigte, soll dieses Ausstellungsmodell auch in den kommenden Jahren weitergeführt werden. Unsere Schülerinnen und Schüler werden sich mit Sicherheit auch in Zukunft gerne mit ihren künstlerischen Beiträgen beteiligen!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: