IBiS – Grundschule "Maria Montessori" Wittenberge

Startseite » Uncategorized » Verbraucherschule

Verbraucherschule

„Hilf mir es selbst zu tun.“ Ganz schön verantwortungsvoll sind unsere  Schülerinnen und Schüler. Was schon für viele Erwachsene eine Herausforderung ist, haben die Grundschüler als Schuljahresprojekt umgesetzt: Der Beginn der Errichtung einer Schulfarm in Klein Lüben, die Eröffnung des offenen Begegnungsgartens am Horning. Die Kinder  planten, recherchierten,  organisierten mit die Finanzierung und verwalten das Erreichte. Da ist es doch klar, dass sie natürlich auch die eigene Schulfahrt nach Lüben und eine Summerschhool mit Gästen aus Europa selbst organisierten – inklusive Einkauf, kochen und Programmgestaltung. Verbraucherbildung wird an unserer Schule in Projekten und im Unterricht gelehrt und täglich gelebt – u.a. durch die Planung des Schulfrühstücks für etwa 60 Personen, das wöchentlich wechselnd von den Schülerinnen und Schülern übernommen wird. Gesunde Ernährung, Finanzplanung, Nachhaltigkeit – unsere Kinder erwerben viele Alltagskompetenzen durch selbstständige Gestaltung. Mit der Auszeichnung „Verbraucherschule 2016 -2018 Silber“ wurde das Engagement der Mädchen und Jungen gewürdigt.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: