IBiS – Grundschule "Maria Montessori" Wittenberge

Startseite » Uncategorized » Endlich Frühling

Endlich Frühling

Das Frühlingswetter hat endlich auch die Prignitz erreicht, Zeit um raus aus der Schule zu gehen auf der Suche nach  alternativen  Lernorten.  Die Schülerinnen und Schüler  besuchten das Areal um das alte Delphinbad. Die Kinder erforschten das Gelände und beobachteten den Biber, die Ringelnatter, den Aal, den Schlafplatz des Wildschweins, die Exuvien der Libellenlarven. Sie hörten die Geräusche der Natur, rochen, schmeckten den Frühling und genossen das satte Grün. Sie dokumentierten die Beobachtungsergebnisse und präsentierten diese in der Schule.Eine Radtour führte uns nach Klein Lüben, dem Ort unserer diesjährigen Schulfahrt und der 1. internationalen summer school. Wir transportierten die Holzbetten in das Langhaus und Nico baute Hochbetten. Die Reinigung der Flamingovilla wurde erneut besprochen. Auf dem Deich bewunderten wir spielende Feldhasen und einen Fasanenhahn.

Gleichzeitig fand das Erasmustreffen in Chania auf Kreta statt. Johanna, Melissa, Paul, Tom, Indira und Sebastian haben unser Scrapbook nach Griechenland gebracht. In diesem Buch ist nachzulesen welche Bedingungen  die Kinder und Lehrer unserer Schule brauchen um erfolgreich und glücklich lernen zu können.   Mit unseren Freunden den diskutierten sie den nächsten Projektabschnitt und besuchten den Palast von Knossos und lernten griechische Tänze. Sie waren überwältigt von der griechischen Gastfreundschaft.

 

delfin

bett

chania

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: