IBiS – Grundschule "Maria Montessori" Wittenberge

Startseite » 2016 » Februar

Archiv für den Monat Februar 2016

Lesenacht in der Flamingoklasse

Bevor wir mit der Lesenacht starteten buken die Kinder in Selbstverantwortung leckere Pizzen und wir stärkten uns für das Leseabenteuer. Harry Potter, James Bond, Lotta aus „Mein Lotterleben“ und Benjamin Blümchen waren die Stars des Abends. In entspannter Runde stellten die Mädchen und Jungen ihre Bücher vor, lasen ein Kapitel und erzählten von der Faszination ihrer Bücher. Zum Abschluss tanzten wir gemeinsam und gingen um Mitternacht zufrieden ins Bett.

Lesenacht

Volles Brett Farbe

Die Kinder sind unserere Zukunft. Sie werden in Wittenberge leben und sollten deshalb schon heute gefragt werden wie sie sich ihre Stadt in der Zukunft vorstellen. Die Mädchen und Jungen der Flamingoklasse beteiligten sich an einer Ausstellung zum Thema „Die Zukunft unserer Stadt Wittenberge“. Natur, Integration von Flüchtlingen, Schönheit, Freizeitangebote und die Kunst stehen im Mittelpunkt der Arbeiten. Die Bilder können im Anschluss an die Ausstellung im Rathaus besichtigt werden.

Einladung - Volles Brett Farbe

Macht Fasching glücklich?

Im Rahmen des Erasmusprojektes befragten wir die Kinder was sie brauchen, um glücklich zu sein. Mit den Ergebnissen organisierten wir den diesjährigen Fasching. Das Zusammensein in der Gemeinschaft macht glücklich. Zusammen essen, spielen, Polonaise tanzen, lachen, lernen an  verschiedenen Orten, musizieren… macht glücklich. In Workshops wurde Theater gespielt, ein Glückstanz trainiert, Glücksschweine gebastelt, Yoga gelebt, Masken gebastelt, glücklich gekocht, ein Lied gedichtet, im Stadtwald getobt. Anschließend präsentierten die Kinder auf der Bühne die Ergebnisse ihrer Arbeit. Wir empfanden an diesem Tag besonders HAPPINESS:)!

fasching3

Kreisfinale Fußball

Ein grandioses Turnier spielte unsere Mannschaft in Karstädt. Die Spieler waren durch unsere Trainer Lisa und Sebastiao bestens vorbereitet. In der Vorrunde gewannen wir 2 Spiele und erreichten ohne Probleme die Zwischenrunde. Hier verloren wir knapp und erreichten das Neunmeterschießen um Platz 5. Den entscheidenen Schuss verwandelte Louis.

Fußballturnier16

2. Kinderrechte-Filmfestival

Am Freitag dem 29.1.16 war der zweite Tag des Kinderrechte-Filmfestivals. Hermine, Josephine, Melissa, Oliver und Sebastian sind nach Potsdam ins Kino gefahren. Als erstes wurden alle Filme gezeigt. Dann wurde jeder Klasse eine Filmklappe übergeben. Jeder Film bekam ein Feedback von der Kinder- und der Erwachsenenjury. Zum Schluss war die Preisverleihung. Als erstes war die Kinderjury dran. Sie zählte: „321… Gehackt !“      (unser Film) Wir mussten nach vorn auf die Bühne. Eigentlich sollte die ganze Klasse auf die Bühne. Aber wir waren nur zu viert. Wir gingen auf die Bühne und bekamen unseren Preis. Als nächstes übergab die Erwachsenenjury  ihren Preis, der ging an: „Keine Party ohne Bianca.“ Nach der Preisverleihung gab es Kekse und Getränke. Um vier waren wir zufrieden wieder zu hause.

potsdam